MBS LOGISTICS

MBS Köln Headoffice

Hansestrasse 57
51149 Köln
Deutschland

Telefon: +49-2203-9338-0

info@mbslogistics.com

STANDORTE & ANSPRECHPARTNER

Servicetelefon: +49-2203-9338-0

E-Mail: mbs@mbslogistics.com

MBS ANYTIME 24/7

ROAD – AIRFREIGHT – OBC – CHARTER

+49-2203-9338454 anytime@mbslogistics.com

Weitere Informationen

Preissituation auf dem Transportmarkt

Mittwoch, 9. März 2022

Warum wohl vieles teurer wird - Hintergründe zur Preissituation auf dem Transportmarkt

Es sind herausfordernde Zeiten, denen wir uns stellen müssen: Neben den Veränderungen aus dem europäischen Mobilitätspaket, werden auch die Auswirkungen aus dem Ukraine-Russland-Krieg auf dem Transportmarkt immer spürbarer. Die Folge werden deutliche Preissteigerungen sein. Wir möchten Ihnen hiermit Hintergründe dazu darstellen.

Durch den ukrainisch-russischen Krieg,...

- … kommt es zu einem Fahrermangel von bis zu 100.000 Fahrern. Besonders polnische Transportunternehmen sind davon betroffen.
- … gibt es aktuell eine drastische Preissteigerung der Dieselkraftstoffe von über 30%.
- … kommt es zu Schwankungen am Finanzmarkt. Die stark gestiegene Rohstoffpreise führen zu weiteren Insolvenzen von Transportunternehmen verbunden mit einer zusätzlichen Reduktion von Frachtraumkapazitäten.
- … gibt es gestörte Zugstrecken, gesperrte Lufträume und Schwierigkeiten in den Seefrachtbereichen, so dass weltweite Beschaffungstransporte und Distributionsverkehre nur eingeschränkt möglich sind. Lieferketten können diesen Auswirkungen teilweise nicht standhalten.


Durch das Mobilitätspaket,...

-  … muss bei Rückkehrpflicht von Fahrzeugen in das Heimatland diese zwingend nach 8 Wochen durch Unternehmen eingehalten werden. Dies war vorher nicht notwendig.
- … gibt es eine Zwangspause im Zuge der Kabotageregelung (Cooling-off Phase). Erst nach vier Tagen darf ein Fahrzeug wieder Transporte innerhalb der Kabotageregelung durchführen.
-  … gibt es eine Anpassung der Genehmigungs- und Lizenzpflicht ab dem 21.05.2022. Diese Anforderung betrifft alle Fahrzeuge über 2,5 T zulässiger Gesamtmasse.
-  … wird es zu einer Erhöhung der Frachtpreise kommen, da die Anpassung der Arbeitnehmer-Entsendung zu höheren Lohnkosten führt.


Alle Auswirkungen werden zu einer drastischen Steigerung der Frachtpreise führen; aktuell ist nicht abzusehen, wie hoch die Steigerungen ausfallen.

Wir werden Sie über die weiteren Entwicklungen aktuell auf dem Laufenden halten und selbstverständlich weiterhin unser Möglichstes geben, um für Sie die beste Lösung zu bieten. Leider können wir aber zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausschließen, dass es zu kurzfristigen Preisanpassungen kommen wird. Bei Rückfragen oder für zusätzliche Informationen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte sprechen Sie uns an!