MBS LOGISTICS

MBS Köln Headoffice

Hansestrasse 57
51149 Köln
Deutschland

Telefon: +49-2203-9338-0

info@mbscgn.de

STANDORTE & ANSPRECHPARTNER

Servicetelefon: +49-2203-9338-0

E-Mail: mbs@mbscgn.de

Globalisierung

2008-2014

2014: Singapur und Vietnam

Neben China galt es, weitere Standorte in anderen asiatischen Ländern zu erschließen, um das Unternehmen auf dem asiatischen Markt zunehmend zu etablieren. 2014 wurde deshalb eine weitere Niederlassung in Singapur eröffnet. Und mit der Gründung der neuen Landesorganisation in Vietnam am 1. Juli 2014 setzte die MBS ihren Wachstumskurs weiter fort. Von da an war das Unternehmen mit insgesamt 10 strategisch vernetzten Dependencen und 90 Mitarbeitern in Asien präsent. Die Hauptniederlassung Vietnams wurde in Ho Chi Minh City gegründet – Partnerbüros folgten in den Städten Hai Phong, Da Nang und Qui Nhon. Somit ist die MBS geografisch in ganz Vietnam vertreten. Die Nation liegt mit einem BIP von ca. 322 Mrd. USD weltweit seit Jahren konstant in den Top 50 und ist mit über 90 Mio. Einwohnern auf Rang 15 der bevölkerungsreichsten Länder der Erde. Insbesondere der Bedarf an industriellen Gütern und Maschinen, Ersatzteilen, hochspezialisierten Gütern und Nischenprodukten jeder Art macht Vietnam als sich rasant entwickelndes Land zu einem sehr interessanten Markt für alle Industrienationen.

2012: Nürnberg

Doch auch innerhalb Deutschlands ließ die nächste Standorterschließung nicht lange auf sich warten. Denn mindestens so wichtig wie der Weg in Richtung Globalisierung musste es weiterhin sein, das Logistiknetzwerk im eigenen Land besser zu vernetzen. Seit dem 1. Juli 2012 ist die MBS also auch in Nürnberg – einem der wichtigsten Industriestandorte Deutschlands – vertreten. Der Flughafen der Stadt zählt zu den Top 10 der großen deutschen Verkehrsflughäfen. Und durch den Hafen am Main-Donau-Kanal wird die Metropolregion mit den internationalen Wasserstraßen verbunden.

2008 bis 2012: China

Das Unternehmen verfolgte den Weg in Richtung Globalisierung konsequent weiter und erste Erfolge zeugten schon bald von der Richtigkeit des Unterfangens. Am 1. Oktober 2008 eröffnete die MBS eine Niederlassung in Shanghai – nach Hongkong ein weiterer bedeutender Standort in Übersee. Und das war erst der Anfang: Ein Jahr später folgte die Eröffnung einer Filiale in Xiamen. Die MBS-Mitarbeiter dort übernehmen seitdem die gesamten Logistikaktivitäten in den chinesischen Provinzen Fujian und Jiangxi.

Im Jahr 2010 wurden zwei weitere Standorte in China erschlossen, die für das Wachstum des Unternehmens von zentraler Bedeutung sind: Shenzhen und Ningbo. Die Stadt Shenzhen, eine Metropole Chinas, ist im Besitz eines der größten Flughäfen des Landes. Ningbo zählt aufgrund seines Hafens zu den wichtigsten logistischen Standorten in Asien und ist zudem ein bedeutender Industriestandort für die Chemie- und Textilindustrie.

In den Jahren 2011 bis 2012 folgten weitere Niederlassungen in den Städten Qingdao und Tianjin sowie in der Hafenstadt Dalian.